Membrantechnik im Wasserwerk – Erfahrungen mit der Entfernung von störenden Inhaltsstoffen

Membrantechnik im Wasserwerk – Erfahrungen mit der Entfernung von störenden Inhaltsstoffen

Störende Inhaltsstoffe haben einen immer größeren Einfluß auf die tägliche Wasserversorgung. Vor diesem Hintergund haben die Universität Duisburg/Essen, die DGMT (Deutsche Gesellschaft für Membrantechnik) und DME GmbH das Seminar

Membrantechnik im Wasserwerk – Erfahrungen mit der Entfernung von störende Inhaltsstoffen” (S003-2017) initiiert.

Im Rahmen ausgewählter Vorträge geben Experten Einblick in den Stand der Technik, Forschungsaktivitäten, betriebene Anlagen, Umsetzungsmöglichkeiten der Technologien und regulatorische und rechtliche Rahmenbedingungen.

Für wen ist das Seminar geeignet?
Dieses Seminar richtet sich vor allem an Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, die sich sowohl technische als auch marktrelevante altuelle Informationen über diesen bedeutsamen Wirtschaftszweig aneignen möchten.

Das Programm für diese Veranstaltung können Sie hier herunterladen (LINK Membrantechnik-im-Wasserwerk pdf):

https://www.dme-gmbh.de/wp-content/uploads/S-003-2017-Membrantechnik-im-Wasserwerk.pdf

Folgende Vorträge sind geplant:

– Bezirksregierung Düsseldorf, zugesagt
– UNI Duisburg Essen, Stefan Panglisch
– IWW Mühlheim, Oliver Dördelmann
– LANXESS, Alexader Schefler*
– Stadtwerke Dinslaken, Marco Binder
– Stadtwerke Osnabrück, Frank Hörnschemeyer
– WBV Thomasberg, Clemens Türich
– PWT GmbH, Marcel Salazar
– Water Technology GmbH, Andreas Wied
– KÜMMERLEIN Rechtsanwälte & Nitare, Stefan Wiesendahl
* ggf. können alternative Vertreter dieser Organisation vortragen

Zur Anmeldung schicken Sie uns bitte diesen Flyer ausgefüllt mit Ihren Daten. Ihre Anmeldung gilt nach unserer schriftlichen Bestätigung als angenommen.

Water is our Profession The solution of your problems is a challenge we readily accept »It is only when the well is dry that we learn to appreciate the value of water.« We can readily see from this Arab proverb that we take water too much for granted – in our part of the world at least. Viewed across the whole world, water is most important resource of the 21st century. A secure supply of drinking water and the availability of water for industrial purposes demands innovative technologies for water and sewage treatment as well as the multiple use of water. PWT, which was originally spun off from the PREUSSAG Group, has belonged to the Saudi Arabian Amiantit Company Group (SAAC) since 2004.

PWT GmbH

Sponsoren für diese Veranstaltung sind:

LANXESS

LANXESS