9. TZW-Diskussionsreihe am 17.10.2017: Konzentrateinleitung versus Gewässerschutz

9. TZW-Diskussionsreihe am 17.10.2017: Konzentrateinleitung versus Gewässerschutz

Aus gegebenem Anlass möchten wir auf die folgende Veranstaltung am TZW hinweisen. Diese ist auch im Kontext mit der DME Veranstaltung „Membrantechnik im Wasserwerk – Erfahrungen mit der Entfernung von störenden Inhaltsstoffen“ vom 23.06.2017 zu sehen. (LINK)

9. TZW-Diskussionsreihe am 17.10.2017: Konzentrateinleitung versus Gewässerschutz

Beim Einsatz der Umkehrosmose in der Trinkwasseraufbereitung fällt ein Konzentrat an, das bislang in vielen Fällen in einen Vorfluter abgeleitet wird. Diese Praxis stößt immer häufiger auf Widerstand bei den zuständigen Behörden. In unserer diesjährigen TZW-Diskussionsreihe soll die Frage beantwortet werden, wie der Einsatz der Umkehrosmose als wichtiger Baustein der Trinkwasseraufbereitung langfristig sichergestellt werden kann. Das aktuelle Programm mit Anmeldeformular kann hier eingesehen werden.

mehr lesen >>>

TZW - DVGW - Karlsruhe